27. September 2012

Timo Boll will sein London-Trauma in Liverpool vergessen machen

World Cup der Herren in Liverpool

Zwei Monate nach den Olympischen Sommerspielen in London findet erneut eines der bedeutendsten Tischtennisturniere der Welt in England statt. In Liverpool treffen sich von Freitag bis Sonntag die besten Spieler der Welt, um beim mit 150.000 Dollar dotierten World Cup der Herren ihren Sieger zu ermitteln. In Abwesenheit von Super-Schmetterling und Titelverteidiger Zhang Jike (China) will Timo Boll als Anführer einer diesmal siebenköpfigen Butterfly-Riege bei der Vergabe des 45.000-Dollar-Siegerschecks ein Wörtchen mitreden, doch die Favoriten kommen wie immer aus China und heißen diesmal Ma Long und Xu Xin und nehmen in der aktuellen Weltrangliste die Plätze zwei und drei hinter Zhang Jike ein.

Für Europameister Timo Boll ist der World Cup, in dessen elitäre Siegerliste er sich in den Jahren 2002 (Jinan) und 2005 (Lüttich) eintragen konnte, weitaus mehr als eines der prestigeträchtigsten Preisgeldturniere und als eine intensive Vorbereitung auf die kontinentalen Titelkämpfe, die vom 17. bis 21. Oktober im dänischen Herning ausgetragen werden. Boll will die Gelegenheit nutzen, mit erfolgreichen Auftritten gegen Asiens beste Spieler das Trauma von London vergessen zu machen, das ihm im Einzelturnier ein viel zu frühes olympisches Aus gegen seinen rumänischen Butterflykollegen Adrian Crisan bescherte, der auch in Liverpool am Start sein wird. Boll: "Die Turniere haben zwar selbst nichts miteinander zu tun und sind auch nicht vergleichbar. Aber natürlich will ich diesmal in Liverpool den englischen Zuschauern zeigen, dass ich besser spielen kann, als ich das im Einzelturnier von London getan habe. Ich bin ganz optimistisch, dass mir das gelingen wird, so wie das in London ja auch ein paar Tage später schon im Mannschaftsturnier wieder geklappt hat. Der Weg zum dritten Titel ist aber ein sehr steiniger, denn die Chinesen haben mit Ma Long und Xu Xin zwei sehr dicke Brocken am Start. Aber auch alle anderen Konkurrenten sind sehr spielstark und nicht zu unterschätzen."

Boll nimmt zusammen mit sechs weiteren Schmetterlingen den Kampf gegen Reich der Mitte auf. Ma Long und Debütant Xu Xin werden besonders motiviert sein: beide Namen fehlen bislang noch in der prominenten Siegerliste des World Cups. Auch der olympische Bronzemedaillengewinner Dimitrij Ovtcharov (Deutschland) zählt zum Feld der Medaillenkandidaten, die von Boll und Co. gejagt werden.

Die Hoffnungen auf ein gutes Abschneiden der Butterflyakteure ruhen außer auf Boll auch auf den Schultern des Olympia-Vierten Chuang Chih-Yuan (Taiwan), auf Südkoreas Topakteuren Joo Saehyuk und Oh Sangeun sowie auf Dänemarks EM-Hoffnung Michael Maze. Dem Hongkong-Chinesen Jiang Tianyi sowie Adrian Crisan müssen hingegen nur Außenseiterchancen zugerechnet werden.

Gespielt wird das Hauptturnier in zwei Stufen, beginnend mit vier Vorrundengruppen à vier Spieler. Die Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich dann für die anschließende K.-o.-Runde, die am Samstag mit dem Viertelfinale eröffnet wird. Dem Turnier vorgeschaltet ist der Intercontinental-Cup, bei dem die vier Repräsentanten Afrikas, Lateinamerikas, Nordamerikas und Ozeaniens den 16. Platz im Hauptturnier ausspielen.


Das Starterfeld in Liverpool
(fettgedruckt die Namen der Butterfly-Vertragsspieler)

WR 3     XU Xin (CHN), Repräsentant Asiens

WR 7     BOLL Timo (GER), Repräsentant Europas

WR 91   HENZELL William (AUS), Repräsentant Ozeaniens

WR 127 MONTEIRO Thiago (BRA), Repräsentant Lateinamerikas

WR 159 SALEH Ahmed Ali (EGY), Repräsentant Afrikas

WR 430 THERIAULT P.-Luc (CAN), Repräsentant Nordamerikas

WR 83   DRINKHALL Paul (ENG), Startplatz der Gastgeber

WR 21   MAZE Michael (DEN),  ITTF wild card

WR 145 PITCHFORD Liam (ENG), ITTF wild card

WR 2     MA Long (CHN), Startplatz über Weltrangliste

WR 8     CHUANG Chih-Yuan (TPE), Startplatz über Weltrangliste

WR 9     OVTCHAROV Dmitrij (GER), Startplatz über Weltrangliste

WR 11  JOO Saehyuk (KOR), Startplatz über Weltrangliste

WR 12  OH Sangeun (KOR), Startplatz über Weltrangliste

WR 13  GAO Ning (SIN), Startplatz über Weltrangliste

WR 15  SAMSONOV Vladimir (BLR), Startplatz über Weltrangliste

WR 17  JIANG Tianyi (HKG), Startplatz über Weltrangliste

WR 22  CRISAN Adrian (ROU), Startplatz über Weltrangliste

WR 24  FREITAS Marcos (POR), Startplatz über Weltrangliste

Ersatz

WR 26  CHEN Weixing (AUT)

WR 28  TANG Peng (HKG)

see more news


Produkte
Social