26. April 2012

Medaillenregen für Schmetterlinge bei Rollstuhl-DM


Foto (v.l.n.r.): Holger Nikelis, Michael Meißner, Valentin Baus, Selcuk Cetin, (Fotocredit: alliro.com)

Zwei Mal Gold und einmal Bronze brachte das Butterfly-Team der Rollstuhl-Tischtennisspieler von den Deutschen Meisterschaften in Bielefeld mit nach Hause. Holger Nikelis und Valentin Baus gewannen Gold, Selcuk Cetin Bronze.

Das Butterfly-Team der Rollstuhl-Tischtennisspieler hat bei den Deutschen Meisterschaften am 20. und 21. April in Bielefeld kräftig Medaillen gesammelt: Sowohl der Kölner Holger Nikelis (RSC Köln/Wettkampfklasse 1) als auch der erst 16 Jahre alte Shootingstar Valentin Baus (BSG Duisburg-Buchholz/Wettkampfklasse 5) gewannen den Einzeltitel. Selcuk Cetin (RSG Koblenz) sicherte sich darüber hinaus die Bronzemedaille in der WK 5.

Der amtierende Weltmeister und Paralympicssieger von 2004, Holger Nikelis feierte in Westfalen bereits seinen achten nationalen Titel. Der 34-Jährige blieb in seinen fünf Spielen ohne Satzverlust und ließ auch im Finale seinem Kontrahenten Marcus Sieger (VfL Sindelfingen) keine Chance. „Es ist mein dritter Titel im dritten Turnier dieses Jahr. Es läuft rund“, sagte ein zufriedener Nikelis, der bei den Paralympics in London Ende August eine Einzelmedaille anpeilt.

Überraschender dagegen war da der Titelgewinn des erst 16 Jahre alten Valentin Baus. Der Bochumer behielt im zwölfköpfigen Teilnehmerfeld auch gegen erfahrene Nationalspieler wie Cetin oder im Finale gegen Heiko Gosemann (RSC Berlin) die Oberhand. „Ich bin überglücklich. Das muss gefeiert werden“, sagte Baus nach dem Nerven zehrenden Finale, in dem er bereits zwei Matchbälle gegen sich hatte.

Im Halbfinale hatte Baus, der mit zwei vierten Plätzen bei den Europameisterschaften 2012 in Split (Kroatien) erstmals auch international auf sich aufmerksam gemacht hatte, den dritten „Schmetterling“ der Rollstuhl-Tischtennisspieler Selcuk Cetin knapp besiegt. Der 41 Jahre alte Bad Kreuznacher sicherte sich anschließend im Spiel um Platz drei noch die Bronzemedaille gegen Jörg Didion (RSC Frankfurt). Cetin wird wie Nikelis in diesem Jahr an den Paralympics in London teilnehmen.

Begleitet wurde das Trio in Bielefeld von Michael Meißner (39), Butterfly-Vertragstrainer und langjähriger Coach von Holger Nikelis.

see more news


Produkte
Social