10. Dezember 2012

Die Wiener Welt der Schmetterlinge

Der Luftraum über Wien-Schwechat ist gesperrt. Schmetterlinge sind im Anflug. Massen von Schmetterlingen. Zitronenfalter, Feuerfalter, Dukatenfalter.

Aus aller Herren Länder kommen sie daher.

Aus Rumänien, aus Portugal, aus Polen, aus Thailand, aus Lettland, aus England, aus Japan. Von überall strömen sie herbei.

Ja, sie kriegen hier, was sie brauchen. Was sie lieben.

Sie haben sich niedergelassen in ihrer neuen, bunten Wunderwelt – in der Werner Schlager Academy, dem Tischtennis-Welt-Trainingszentrum im Herzen Europas.

Viel, ja sehr viel Freude haben die etwas gesetzteren Schachbrettfalter, die Strategen in Person der WSA-Head-Coaches Mario Amizic, Richard Prause und Dirk Wagner mit dem kleinen Feuerfalter aus Thailand. Mit Tamolwan Khetkuen, die sich mit ihren kaum mehr als 15 Jahren in Wien-Schwechat niedergelassen hat, um von hier aus eines Tages in die große weite Welt abheben zu können. In die Weltelite der Jüngsten hat sie sich inzwischen vorgekämpft, die kleine „Mo“, wie sie in ihrer Wahlheimat liebevoll gerufen wird. Täglich zweimal steht sie an der Platte. Mal mit Daniela Dodean, mal mit Britt Eerland oder mit Klaudia Kusinska.

Mittendrin die Großen Feuerfalter Tamara Boros, die ehemalige Nummer zwei der Weltrangliste, die jetzt in der WSA auch als Trainerin flügge wurde und große Akzente setzt mit ihrer unendlichen Erfahrung. Oder mit Aya Umemura, einst auch eine Große der Spieler-Szene, die sich in der Werner Schlager Academy niedergelassen hat und im Bund mit Tamara Boros so viel Wissen und den notwendigen „Womens Touch“ einbringt innerhalb der Trainerriege.

Steht Tamolwan Khetkuen nicht an der Platte, arbeitet sie im MultiTraining der WSA an ihrer körperlichen Fitness, oder lässt sich massieren, gleichsam die Flügel streicheln. Einen Stammplatz in der Bundesliga-Mannschaft von Champions-League-Finalist SVS STRÖCK hat sich Tamolwan bereits gesichert. Ihre Reise wird weiter gehen. Und noch weiter. Nicht abzusehen, wo sie enden wird . . .

Samtfalter Daniela Dodean hat als eine der ersten – bereits im Hochsommer 2010 – dem zarten Duft der Werner Schlager Academy nicht mehr widerstehen können. Gehört als stets lebensfrohes Gemüt und als Starspielerin von SVS STRÖCK inzwischen zum Schwechater Stadtbild wie die  Schulen, wie der Stadtpfarrer.

In Herning bei der Europameisterschaft hat sie sich gemeinsam mit ihrer rumänischen Teamkollegin Elisabetha Samara Gold im Damendoppel geholt und im Einzel das Viertelfinale erreicht. Sie will noch höher fliegen. Immer höher und höher. Wie alle anderen auch, die im Umfeld einer Tischtennis-Ikone Werner Schlager und den Seinen Gefallen gefunden haben an der Wohlfühlwelt bei Wien.

Mehr und mehr strömen herbei. Herzlich willkommen werden sie immer sein. Und sie werden sich geborgen fühlen. Bei Sonne und Regen, bei Wind und Unwetter. Schmetterlinge wollen eben umhegt werden.

Wie auch Robby Gardos, der ebenfalls längst in Schwechat bei Wien gelandet ist und (im Duo mit Daniel Habesohn) bei der Europameisterschaft in Herning allen anderen ordentlich die Flügel gestutzt und Gold geholt hat.

 

Und  auch viele jener, die sich (noch) nicht dauerhaft bei Wien niedergelassen haben, landen immer und immer öfter hier. Zuletzt Butterfly-Ikone Zoran Primorac mit seiner russischen Champions-League-Mannschaft UMMC. Was weiteren Asia-Touch in die Hallen der Werner Schlager Academy hauchte in Person von Chinas Tischtennis-Entertainer Hou Yingchao. Dessen Landsleute von der chinesischen Nationalmannschaft haben bereits zweimal zum Landeanflug auf Wien-Schwechat angesetzt. Sowohl vor der Weltmeisterschaft 2011 in Rotterdam, als auch vor der Team-WM 2012 in Dortmund kamen Zhang Jike, Ma Long, Liu Shiwen, Ding Ning und Co. in die WSA. Um 2011 wie 2012 abzuräumen, was es nur abzuräumen gab.

Wo Schmetterlinge landen . . .

Die BTY-Trainer in der WSA:

Mario Amizic

Richard Prause

Dirk Wagner

Tamara Boros

Aya Umemura

Liu Yan Jun

Mathias Habesohn

Die BTY-Spielerinnen in der WSA:

Daniela Dodean

Klaudia Kusinska

Britt Eerland

Tamolwan Khetkuen

Caroline Mischek

Kübra Tan (ab 1.1.2013)

Die BTY-Spieler in der WSA:

Werner Schlager

Joao Monteiro

Mihai Bobocica

Robert Gardos

Matiss Burgis

Stefan Fegerl

Darius Knight

Samuel Novota

Stanislav Golovanov

Asuka Sakai

Stefan Leitgeb

Andreas Levenko

Maciej Kolodziejczyk

Martin Heimberger

Mehr über die Werner Schlager Academy, über die Facilities, den Staff und die Möglichkeiten auf www.wernerschlageracademy.com

see more news


Produkte
Social