20. Dezember 2013

Borussia Düsseldorf und Butterfly verlängern Partnerschaft

Vertrag bis 2019

Der deutsche Rekordmeister Borussia Düsseldorf und der im Wettkampfsport weltweit führende Tischtennis-Ausrüster Tamasu Butterfly haben ihre Partnerschaft um fünf Jahre bis 2019 verlängert.

Vor rund einem Jahrzehnt (2004) begann die erfolgreiche Zusammenarbeit von Tamasu Butterfly und Borussia Düsseldorf. In dieser Zeit gewann die Borussia in den Textilien, auf und mit dem Spielequipment von Butterfly insgesamt 14 Titel (3x Champions-League-Sieger, 2x ETTU-Cup-Sieger, 5x Deutscher Meister, 4x Deutscher Pokalsieger), darunter auch die historischen Triple 2010 und 2011.

Neben der Ausrüstung des Vereins ist die Firma Butterfly auch einer der wichtigsten Wirtschaftspartner von Borussia Düsseldorf. Zusammen mit Borussias Hauptsponsor ARAG AG, der Sportstadt Düsseldorf, den Viessmann Werken und RAG Mining Solutions stellt die wirtschaftliche Unterstützung des japanischen Unternehmens die Grundlage für die sportlichen Erfolge dar.

"Wir freuen uns, mit Borussia Düsseldorf, einer der erfolgreichsten Vereinsmannschaften weltweit, auch zukünftig zusammenzuarbeiten und den vor zehn Jahren eingeschlagenen Weg gemeinsam weiterzugehen", sagt Butterfly-Geschäftsführer Taisei Imamura.

"Die 2004 begonnene Partnerschaft ist ein sehr wichtiger Baustein für unseren sportlichen Erfolgsweg. Deshalb sind wir stolz und glücklich darüber, Butterfly auch in den kommenden Jahren als einen Partner an unserer Seite zu wissen, der wie Borussia für Emotion, Ehrgeiz und Erfolg steht", unterstreicht Borussia-Manager Andreas Preuß die enge Verbindung zu Butterfly.

Am 19. Dezember feiert die Firma Tamasu Butterfly ihren 63. Geburtstag. Das 1950 in Yanai City/Japan gegründete Unternehmen ist heute die weltweit führende Marke im Wettkampf-Tischtennis. Vor 40 Jahren wurde die europäische Zentrale mit Europasitz in Moers gegründet, die seitdem zum weltweiten Erfolg entscheidend beiträgt. Mit der Eröffnung eines eigenen Trainings- und Forschungszentrum in Tokyo 1983 und des Butterfly Technik-Center in Tokorazawa 2006 wurden weitere wichtige Weichen für die Zukunft gestellt.

see more news


Produkte
Social